Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinden Arnstadt

8. bis 18. November 2015 in Arnstadt

friedensdekade-grenzerfahru

„Gott mutet uns die GRENZerfahrungen offenbar zu, die positiven wie die negativen, die persönlichen wie die politischen. Und wenn diese Grenzerfahrungen sich – wie in diesem Jahr 2015 – manchmal zur Bedrohungserfahrung verdichten, wandelt sich die Friedensdekade von einem jährlich wieder kehrenden thematischen Angebot zu DEM Ort, wo wir als Christinnen und Christen diese verdichteten Grenzerfahrungen vor Gott bringen – individuell, aber auch und gerade in der Gemeinde.“
(Renke Brahms, Friedensbeauftragter der EKD)

„Ein wichtiges Anliegen der Ökumenischen Friedensdekade 2015 wird sein, unter dem Motto “Grenzerfahrung“ Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Grenzen überwunden und abgebaut werden können. Dazu gehört auch der Austausch über beglückende Erfahrungen, wie es gelingt, eigene Grenzen, Vorbehalte und Barrieren zu überwinden.“
(Christoph Münchow, Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerer und Frieden)

Samstag, 7. November
18 Uhr Ökumenischer Gedenkgottesdienst der Notfallseelsorge und des Hospizdienstes in der Bachkirche

Sonntag, 8. November
10 Uhr Gottesdienst in der Bachkirche mit Pfarrer Thomas Kratzer. Im Rahmen der Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ gibt es selbst gebackenes Brot.

Montag, 9. November
11 Uhr Gedenken für die Opfer des Novemberpogroms am Gedenkstein für die Synagoge: Alter Friedhof/Himmelfahrtskirche

17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Elisabethkapelle

Dienstag, 10. November
17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Elisabethkapelle

19.30 Uhr „Wir können an Verzeihung nur glauben, wenn wir selber verzeihen.“ (Dag Hammarskjöld). Ein Gesprächsabend über Verzeihen und Versöhnung mit Pfarrerin Dorothea Höck, Großer Saal im Evangelischen Gemeindehaus, Pfarrhof 4

Mittwoch, 11. November – Martinstag
17 Uhr ökumenische Andacht in der Himmelfahrtskirche, nach dem Lampionumzug zur Bachkirche um 18 Uhr: Gebet und Martinshörnchen, mit dem Posaunenchor

Donnerstag, 12. November
17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Elisabethkapelle

Freitag, 13. November
17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Elisabethkapelle

Sonntag, 15. November
10 Uhr Bachkirche: Gedenk-Gottesdienst zum Volkstrauertag mit Pfarrerin Dorothea Höck. Im Anschluss daran gegen

11.15 Uhr Kranzniederlegung auf dem Arnstädter Friedhof an der Gedenkstele für die Bombenopfer

Montag, 16. November
17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Elisabethkapelle

Dienstag, 17. November
17 Uhr Ökumenisches Friedensgebet, Elisabethkapelle

19.30 Uhr „Bericht aus Griechenland“: Ein Blick auf die politische Situation, auf Land und Menschen mit Pfarrerin Dorothea Höck, Großer Saal im Gemeindehaus, Pfarrhof 4.

Mittwoch, 18. November – Buß- und Bet-Tag
17 Uhr Fingerfood nach Rezepten aus aller Welt im Gemeindehaus, Pfarrhof 4, anschl.

18 Uhr Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden in der Bachkirche mit Jugendlichen aus dem Gymnasium Arnstadt und dem Welcome-Büro, eingeladen sind Menschen aller Religionen und Nationalitäten.

Die Elisabethkapelle befindet sich in der Wachsenburgallee 16.

Alle Informationen als PDF zum Download hier >>>

Die Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6

Heutige Losung

Gott wird mich erlösen aus des Todes Gewalt; denn er nimmt mich auf.

Psalm 49,16

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.

2.Timotheus 1,10