Liebe Musikliebhaber*innen,

hier präsentieren wir Ihnen unsere Reihe Kirchenmusik in Arnstadt, Vol. 1 bis 5.
Die CDs sind in der Bachkirche und in der Touristinformation Arnstadt erhältlich.
Oder Sie bestellen über kirchenmusik@kirche-arnstadt.de.


Soli Deo Gloria – Allein Gott die Ehre
Konzert zum 270. Todestag Johann Sebastian Bachs 2020 (Live-Mitschnitt)
Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 5

CD-Cover Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 5

Werke von Johann Sebastian Bach, Heinrich Bach, Georg Friedrich Händel, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Reger u. a.
Britta Schwarz, Mezzosopran
Jörg Reddin, Orgel

Johann Sebastian Bach, seinem Umfeld und seinen Erben ist dieser abwechslungsreiche Konzertmitschnitt aus der Bachkirche Arnstadt verpflichtet. So singt die auf internationalem Parkett tätige Mezzosopranistin Britta Schwarz neben den Schemelli-Liedern von Bach eine Arie aus „Alcina“ von Bach-Kollege Händel und ein wunderbares Lied von Adam Krieger. Aus der Romantik sind Arien von Mendelssohn zu hören. Ein ganz besonderer Höhepunkt dieser Live-Aufnahme sind drei Schubert-Lieder, die durch die Begleitung an der Orgel zwar ungewöhnlich anmuten, aber eine schöne Farbe zeigen.

Preis: 15 Euro
Bestellung an kirchenmusik@kirche-arnstadt.de


Komm Gott, Schöpfer, Heiliger Geist
Eröffnungskonzert des 29. Thüringer Orgelsommers am 4. Juli 2020 (Live-Mitschnitt)
Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 4

Klaus Mertens, Bass
Jörg Reddin, Orgel

„Bey einer andächtigen Musique ist allezeit Gott mit seiner Gnaden Gegenwart.“
Werke von Johann Sebastian Bach, Christoph Bernhard, Vincent Lübeck, Gottfried Heinrich Stölzel, Johann Christian Heinrich Rinck, Alessandro Grandi, Ludwig van Beethoven, Josef Gabriel Rheinberger, Anton Bruckner, Antonin Dvořák, Max Reger

Kostproben des Konzertes vom 4. Juli 2020 in der Bachkirche Arnstadt

Klaus Mertens ist bekannt für die vollständige Einspielung des Bach’schen Kantatenwerks und sein vielfältiges Repertoire. Seine stilistische Bandbreite stellt er einmal mehr bei dieser Live-Aufnahme aus der Bachkirche Arnstadt unter Beweis. Inspiriert haben ihn dabei die beiden Orgeln des Gotteshauses; sie erzeugen ein authentisches Klangbild durch ihre unterschiedliche stilistische Klangfarbe. Jörg Reddin begleitet feinfühlig die Lieder und Arien aus der Barockzeit auf der historischen Wender-Orgel und diejenigen aus der Romantik an der Steinmeyer-Orgel. Ein Höhepunkt des Konzert-Mitschnitts ist eine Psalmvertonung von Christian Heinrich Rinck, dessen Geburtstag sich 2020 zum 250. Mal jährt.

Preis: 15 Euro
Bestellung an kirchenmusik@kirche-arnstadt.de


Lobt Gott in seinem Heiligtum
Musik aus verschiedenen Zeiten
Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 3

(2017)

CD-Cover Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 3

Tünde Szabóki, Sopran
Ann Juliette Schindewolf, Mezzosopran
Jörg Reddin, Orgel, Bariton
Pascal Salzmann, Orgelbegleitung
Posaunenchor der Evang.-Luth. Kirchengem. Arnstadt
Leitung: Andreas Umbreit
Bachchor Arnstadt Leitung: Jörg Reddin
Kantatenchor Arnstadt Leitung: Jörg Reddin

Benefiz-CD für die Restaurierung der Sauer-Orgel (1902) in der Oberkirche in Arnstadt

Auf dieser vielfältigen Aufnahme aus der romanisch-gotischen Liebfrauenkirche in Arnstadt sind neben Kantor Jörg Reddin und zwei Solistinnen auch Laienensembles der Ev.-luth. Kirchengemeinde zu hören.
Neben Musik von Johann Sebastian Bach steht die Messe für zwei Frauenstimmen und Orgel der spätromantischen Komponistin Cécile Chaminade im Mittelpunkt.
Die Erlöse der CD kommen der Restaurierung der Sauer-Orgel in der Oberkirche Arnstadt zugute: Die Orgel hat 27 Register auf 2 Manualen und Pedal – das originale Pfeifenwerk ist erhalten.

Preis: 15 Euro
Bestellung an kirchenmusik@kirche-arnstadt.de


Meine Seele ist still zu Gott
Johann Sebastian Bach als Vorbild für Komponisten des 19. Jahrhunderts
Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 2

CD-Cover Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 2

Jörg Reddin an der Steinmeyer-Orgel der Bachkirche zu Arnstadt
Jörg Reddin, Bariton
Männerquartett Fracksausen
Kensuke Ohira, Orgelbegleitung

Auf dieser CD ist die Steinmeyer-Orgel (1913) der Bachkirche Arnstadt zu hören, die insbesondere für die Musik der Romantik und Moderne geeignet ist. Das rein romantische Programm präsentiert Komponisten, für die J. S. Bach ein großes Vorbild war, die in der Bachtradition standen oder seine Musik im europäischen Ausland verbreiteten. Dazu gehören Charles Gounod Franz Liszt und Max Reger, die ausgesprochen schöne Kompositionen hinterlassen haben. Das Programm skizziert einen musikalischen Gottesdienst. So sind drei Tonstücke Gades dem Lobpreis zugeordnet. Teile einer Messe von Charles Gounod, Sololieder von Reger und Wolf schaffen die geistlichen Impulse, ein Choral von César Franck und das Adagio von Liszt stehen für Meditation und Gebet. Dazu sagt Jörg Reddin: „Mir ist es wichtig, dass Orgelmusik nicht nur als Konzertliteratur begeistert, sondern auch in ihrer geistlichen Dimension wahrgenommen werden kann und damit der Geist Bachs, der ja einen Großteil seiner Werke für den Gottesdienst geschrieben hat, weiter geübt und gepflegt wird.“

Preis: 15 Euro
Bestellung an kirchenmusik@kirche-arnstadt.de


Du meine Seele singe
Mit Johann Sebastian Bach, seinen Vorbildern, Lehrern und Schülern durch das Kirchenjahr
Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 1

CD-Cover Kirchenmusik in Arnstadt Vol. 1

Jörg Reddin an der Wender-Orgel der Bachkirche zu Arnstadt
Jörg Reddin, Bariton
Kensuke Ohira, Orgelbegleitung

Jörg Reddin präsentiert ein Programm mit Orgelmusik des 17. und 18. Jahrhunderts, das thematisch durch das Kirchenjahr führt – mit choralgebundenen und freien Orgelwerken sowie geistlichen Liedern von Bach, Heinrich Schütz, Dieterich Buxtehude, Johann Ludwig Krebs und anderen. Den Rahmen gibt die dorische Toccata und Fuge BWV 538 von Johann Sebastian Bach aus seiner Weimarer Zeit, die an der historischen Wender-Orgel in der Arnstädter Bachkirche eine große Kraft entfaltet.

Preis: 15 Euro
Bestellung an kirchenmusik@kirche-arnstadt.de